Startseite

Wir sind die Go-Gruppe von Erlangen sowie des umliegenden Frankenlandes.

Wir treffen uns zum Spielen/Training jeweils

Montags um 20 Uhr in der
KHG/Pacellihaus in der
Sieboldstr. 3 in 91052 Erlangen

Die Erlanger Go-Gruppe ist 1969 durch eine Initiative von Bernhard Gaißmaier an der Technischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg entstanden. Prof. Wanke vermittelte uns Ende der 70er Jahre einen Raum im Pacelli-Haus, wo seitdem unser Spielabend stattfindet. 1987 übernahm Horst Schrebe die Leitung der Erlanger Go-Gruppe.

Das Pacellihaus liegt zwischen der Mensa der Uni Erlangen und dem Himbeerpalast (Verwaltungsgebäude von Siemens)

Anfängern und schwächeren Spielern geben wir gerne Tipps, wie sie stärker werden können. Wir spielen mit ihnen auch Lehrpartien oder besprechen mit ihnen Partien, die sie mit anderen gespielt haben. Auch weiterführende Informationen über Bücher, Spielmaterial oder Turniere bieten wir an.


Der Eingang zum Pacellihaus

Darüber hinaus bilden wir aus unseren Reihen auch die Bundesliga-Go-Mannschaft „Franken Aufsess“.

Wenn Sie noch gar nicht wissen, worum es beim Go geht, schauen Sie am besten zuerst einmal auf die Seite des Deutschen Go-Bundes.

Für Go-Interessierte bieten wir weiterführende Informationen über uns sowie Go im Allgemeinen