Go-Bundesliga: Neue Saison, zwei Teams, schwacher Auftakt, Bernhards Bericht

Unsere Go-Gruppe kann für die gerade begonnene neue Bundesliga-Saison nun zwei Mannschaften aufbieten! Franken Aufsess 1 und 2 starten für Erlangen, Bamberg und Bayreuth.

Leider hatten beide Teams einen schwachen Auftakt in die Saison. Von acht Partien ging nur eine Partie (Hendrik gegen Raphael Zayadeh) an Franken Aufsess.

Bernhard hat bereits einen Bericht des 1. Spieltags verfasst.
Vielen Dank dafür an Bernhard!

Erlanger waren auf dem EGC in Pisa

Eine ansehnliche Delegation Erlanger Go-Spieler war auf dem Europäischen Go-Kongress, der am vergangenen Sonntag in Pisa zu Ende gegangen ist.

Neben Bernd Sokolowsky waren Nikolai Nagel, Familie Koch (Kris, Andreas, Tamara und Helia) sowie Hendrik Reinke auf dem Kongress. Außerdem unser neuer Bundesligaspieler Simon Mayer.

Im Hauptturnier hat Nikolai mit 7 Siegen in 9 Spielen das beste Ergebnis erzielt.

Die Ergebnisse können auch auf der Website des EGC eingesehen werden.

Ein ausführlicherer Bericht mit mehr Bildern wird folgen.

 

[Update] Ortswechsel: Go im August wieder im Unicum

Die Erlanger Go-Gruppe muss dieses Jahr für den Monat August wieder den Ortswechsel vollziehen: Da das Pacellihaus geschlossen ist, weichen wir ins Unicum aus, den Biergarten in der Carl-Thiersch-Str. 9  in 91052 Erlangen. Jeder Interessierte ist wie immer herzlich willkommen und kann die fränkische Gastfreundschaft des Unicums beim Go-Spielen genießen.

Im September sollte der Spieleabend dann wie immer im Pacellihaus stattfinden, in der Sieboldstr. 3 in 91052 Erlangen.

Nikolai auf der Go-Weltmeisterschaft der Studenten in Cambridge!

Unser Go-Freund Nikolai Nagel nimmt seit heute aktiv an der Go-Weltmeisterschaft der Studenten teil. Er ist gestern nach Cambridge angereist um für die FAU Erlangen zu starten. Außer der FAU ist aus Deutschland nur die TU Berlin vertreten.

Nikolai auf dem Go-Abend, direkt vor seiner Abreise nach Cambridge

In den heutigen drei Partien hat Nikolai bisher ein 1:2 erreicht.

Weitere aktuelle Informationen über Nikolais Teilnahme gibt es hier.

 

Nikolai und Hendrik auf Kido-Cup in Hamburg

Ab dem vergangenen Samstag sind Hendrik und Nikolai als Erlanger Delegation und Teilnehmer des Hauptturniers beim Kido-Cup in Hamburg gewesen. Insgesamt wurde der Kido-Cup dieses Jahr von einer Rekordzahl von annähernd 300 Teilnehmern besucht. Die Teilnehmer kamen laut Angabe von Organisator Tobias Berben dieses Mal aus 15 Ländern.

Lee Changho (stehend) mit der Gruppe von koreanischen Profi-Spielern und internationalen Sponsoren des Turniers
Aja Huang bei seinem Vortrag über AlphaGo

Nach der feierlichen Eröffnung mit Begrüßung zahlreicher koreanischer Profi-Spieler, einschließlich Lee Chang-Ho, fand vor der ersten Runde ein Vortrag über Alpha-Go statt, gehalten vom DeepMind-Mitglied Aja Huang, mit hochinteressanten Einblicken in die Entwicklung dieser Go-KI, die die Go-Welt so tiefgreifend verändert hat.

Hendrik vor der Partie gegen Xu Ling

Im Hauptturnier dann hat Hendrik zunächst seine erste Partie gegen Xu Ling aus Hamburg knapp durch Komi verloren. Im weiteren Verlauf kam Hendrik auf ein 2:4 gegen Gegner aus Deutschland und der Tschechischen Republik.

Die gesamten Ergebnisse des Turniers sind auf der Seite des Deutschen Go-Bundes veröffentlicht

 

 

 

 

Neuer Go-Kurs in Hemhofen am Freitag, 18. Mai

Nach den erfolgreichen Schnupperkursen in Hemhoven 2017 und auf dem Erlanger Go-Turnier im März 2018 wird als nächstes am Freitag, den 18. Mai 2018 von 15 bis 18 Uhr in den Räumen des TSV Hemhofen ein Go-Anfängerkurs angeboten. Die Leitung des Kurses hat Janine Boehme.

Der Kurs ist kostenlos und an alle Altersgruppen gerichtet.