Stuttgarter Turnier: Nikolai (1. Dan!) und Patrick (1. Kyu) mit starkem Auftritt

Am vergangenen Wochenende haben Nikolai und Patrick ihre Spielstärke auf dem Stuttgarter Go-Turnier unter Beweis gestellt. Beide haben 3 ihrer 5 Partien gewonnen, damit ihre Ränge nach dem EGC bestätigt und ihre Scores weiter verbessert.

Nikolai kam auf Platz 12 im Turnier und ist jetzt solider 1. Dan., Patrick ist auf Platz 16 und wieder zum 1. Kyu aufgestiegen.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden!

Die Ergebnisse des Turniers auf der DGoB-Seite

Go-Bundesliga: Franken Aufsess steigt gut gegen Rhein-Neckar und Braunschweig in die neue Saison ein

Die neue Bundesliga-Saison 2019/20 hat begonnen und Franken Aufsess hat nach seinen Aufstiegen einen guten Einstieg in die Saison gehabt.

Franken Aufsess 1 hat zwei seiner vier Partien gegen Braunschweig gewonnen.

         

Franken Aufsess 2 hat drei seiner vier Partien gegen das Rhein-Neckar-Team gewonnen.

Bernhard Gaissmaier, Teamkapitän beider Mannschaften, hat wieder einen Bericht mit Analyse der Partien verfasst.

Die Teams danken Bernhard ganz herzlich für seinen Einsatz und auch seine Leistungen in mehrfacher Hinsicht!

Patrick und Hendrik beim Jenaer Kreuzschnitt

Auch in diesem Jahr sind Patrick und Hendrik wieder in Jena beim Go-Turnier, dem 7. Jenaer Kreuzschnitt.

Die beiden sind bereits gestern gut in Jena angekommen.

Wir werden weiter über Neuigkeiten vom Turnier berichten.

 

Go-Biergartensaison 2019 beendet

Wie jedes Jahr im August waren die Erlanger Go-Spieler auch dieses Mal wieder auf einen Biergarten ausgewichen, weil das Pacelli Haus in der Sommerpause war. Dieses Jahr war es wieder das Unicum.

Ab dem kommenden Montag, den 2. September 2019, wird der Spielbetrieb wieder Montags ab 20 Uhr im Pacelli Haus stattfinden. In welchem Raum genau gespielt wird, zeigt sich allerdings erst kurzfristig.

Jeder Interessierte ist herzlich willkommen. Ob zum Zuschauen, Fragen zu stellen oder sogar selbst mitzuspielen.

Voller Erfolg! Beide Bundesliga-Teams steigen auf!

Am gestrigen letzten Spieltag der aktuellen Go-Bundesligasaison hat Franken Aufsess eine Sensation geschafft. Beide Teams steigen in die nächsthöheren Ligen auf! Das bedeutet einen verdienten Aufstieg in die dritte bzw. vierte Liga.

Franken Aufsess 1 (FA1) hat gegen Fürth beide gespielte Partien gewonnen, FA2 hat gegen starke Mannheimer (“Mannheimer Tomaten“) ein 2:2 erreicht.

Nachdem der Aufstieg von FA1 bereits nach dem achten Spieltag feststand, hat FA2 das erreichte Unentschieden gebraucht, um auf dem Aufstiegsplatz zu bleiben.

Unser ganz besonderer Dank geht wieder an Mannschaftskapitän Bernhard Gaißmaier, für seinen großartigen Einsatz für Franken Aufsess!

Bernhard hat bereits einen Spielbericht verfasst.

Go-Bundesliga Tag 8: Franken Aufsess gewinnt gegen Rhein-Neckar und Bochum

Der 8. Spieltag der Go-Bundesliga am vergangenen Donnerstag, den 11.04.2019 ist für die Erlanger Teams Franken Aufsess 1 und 2 wieder gut gelaufen.

Franken Aufsess 1 hat drei seiner vier Partien gegen das Rhein-Neckar-Team gewonnen.

Franken Aufsess 2 hat alle vier Partien gegen Bambus Bochum gewonnen. Dabei  wurde eine Partie kampflos gewonnen weil der Bochumer Gegner von Patrick nicht antreten konnte.

 

Bernhard Gaissmaier, Teamkapitän beider Mannschaften, hat wieder einen ausführlichen Bericht mit Analyse der Partien verfasst.

Die Teams danken Bernhard ganz herzlich für seinen Einsatz und auch seine Leistungen in mehrfacher Hinsicht!

Go-Bundesliga Tag 7: Franken Aufsess gewinnt gegen Freiburg und Berlin alle Partien!

Am vergangenen Go-Bundesligaspieltag haben die Erlanger Teams Franken Aufsess (FA) 1 und 2 alle gespielten Partien gegen die Teams aus Freiburg und Berlin gewonnen!

Damit ist FA2 auf den 2. Platz in der 5. Liga vorgerückt, direkt hinter den uneinholbaren Spielern der JIGS, und vor Meck-Pomm United 2 sowie Bambus Bochum.
FA1 ist sogar auf Platz 1 der 4. Liga, knapp vor dem Rhein-Neckar-Team

Teamkapitän Bernhard Gaissmaier hat wieder einen ausführlichen Bericht mit Analyse der Partien verfasst.

Die Teams danken Bernhard ganz herzlich für seinen Einsatz und auch seine Leistungen in mehrfacher Hinsicht!